Agenda zur Begleitausschusssitzung am 25.04.2017

Am Dienstag, 25. April 2017 findet um 17.30 Uhr im Rathaus in Zimmer 302 die nächste Begleitausschusssitzung statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

1. Projektanträge

– Ausstellung „Oh eine Dummel“; Projektträger P.A.u.L. e.V.

– Vortragsveranstaltung „Religiös motivierter Extremismus“; Projektträger P.A.u.L. e.V.

– Friedenswoche Höhr-Grenzhausen; Projektträger Förderverein Gymnasium

– Projekt „Gemeinsam sind Eltern und Kinder stark“; Deutscher Kinderschutzbund e.V., Kreisverband Westerwald/Ortsverband Höhr-Grenzhausen

2. Vertreterregelung

3. Verschiedenes

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Begleitausschuss tagt am 29. März 2017

Am 29. März 2017 um 18:00 Uhr findet im Zimmer 104 des Rathauses in Höhr-Grenzhausen die nächste Begleitausschusssitzung statt.

Folgende Punkte stehen unter anderem auf der Tagesordnung:

  • Ergebnisse der Arbeitsgruppen auf Grundlage der durchgeführten SWOT-Analyse
  • Projektanträge
  • Ausstellung „Oh eine Dummel“ – P.A.u.L. e.V.
  • Vortragsveranstaltung „Salafismus“ – P.A.u.L. e.V.
  • Podiumsdiskussion „Demokratie – Was nun?“ – P.A.u.L. e.V.
  • „Gemeinsam sind wir stark“ – Kinderschutzbund Ortsverband Höhr-Grenzhausen
  • 1. Demokratie-Konferenz 2017 am 6. März 2017

Unbedingt vormerken: Die 5. Demokratie-Konferenz steht an

Die 5. Demokratie-Konferenz findet am 6. April 2017 um 18:00 Uhr im Bürgerhaus Hilgert, Hauptstraße 33, 56206 Hilgert statt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Informationen zu den Projekten 2017 präsentiert. Geplant sind unter anderem ein Projekt zu den Bundestagswahlen und eine Ideenwerkstatt für neue Projektimpulse in der Verbandsgemeinde.

Weitere Informationen und die offizielle Einladung folgen an dieser Stelle.

Theaterstück „Anders als du glaubst“ – Ein voller Erfolg

Das Projekt Arbeit und Lernen e.V. (P.A.u.L. e.V.) hat, gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen, am vergangenen Samstag zur Theatervorstellung „Anders Als Du Glaubst“, aufgeführt von der Berliner Compagnie, in den Saal vom „Till Eulenspiegel“ eingeladen. Einem Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und einer Reise durch die Welt.
Der Einladung waren rund 140 große und kleine Gäste gefolgt, sie verlebten 90 kurzweilige Minuten zu einem gerade in der heutigen Zeit sehr aktuellen Thema.

Die Reise erzählte von den verschiedenen Weltreligionen, ihren Anhängern, deren Denk- und Handelsweisen und wie diese explosiv, wortgewandt, ehrlich aber auch ein manches Mal zum Schmunzeln miteinander umgehen.
Sie zeigte, was „die Anderen“ über „die Anderen“ denken, welche Vorurteile sie haben.
Und dann passiert das, was passieren muss, wenn man viel Zeit miteinander verbringt.
Man findet heraus, das man ja doch gar nicht so verschieden ist, dass man sogar Gemeinsamkeiten hat.

Im Anschluss an das Theaterstück war mehrfach aus dem Publikum zu hören, dass viele doch einiges neues über ihre Religion erfahren haben, was sie so noch gar nicht wussten.
Also ein gelungener Abend und ein weiteres, gern angenommenes Angebot im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Jugendforum präsentiert sich mit eigenem Logo

Eine wichtige Maßnahme im Rahmen des Projektes Demokratie leben! in Höhr-Grenzhausen ist das Jugendforum. Aktuell arbeiten 15 Jugendliche und junge Erwachsene an Projektideen für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander in der Verbandsgemeinde.

Seit Beginn 2017 tritt das Jugendforum in der Außendarstellung mit einem eigenen, modernen Logo auf.

Auf der Facebookseite des Jugendforums können Sie sich ausführlich über die Arbeit und die aktuellen Projekte des Jugendforums informieren.

Einladung zum Theaterstück „Anders als du glaubst“

Das „Projekt Arbeit und Lernen e.V.“ präsentiert

das Theaterstück: „Anders als Du glaubst“, aufgeführt von Die Berliner Compagnie

am Samstag, 4. März 2017

im „Till Eulenspiegel“, Rathausstr. 34 in Höhr-Grenzhausen.

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Karten sind kostenlos am Empfang im Rathaus Höhr-Grenzhausen erhältlich.

Ein Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und eine Reise durch die Welt

Eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker. Ausgerechnet sie finden sich gemeinsam nach einem tödlichen Anschlag im postmortalem Niemandsland.
Ist es die Vorhölle?
Ist es der Weg ins Paradies?
Natürlich streiten sie, wie auf Erden so im Himmel. Bis sie merken: Es gibt eine gemeinsame Aufgabe. Und so machen sie sich auf.
Eine abenteuerliche Reise führt sie zu irdischen, menschengemachten Orten der Hölle.
Denn wie steht es im Koran?„Allah verändert nicht den Zustand der Menschen, bis sie selbst ihren eigenen Zustand verändern!“
Mit einfachsten Mitteln, viel Fantasie und großer Spiellaune nehmen sie den Zuschauer mit durch alle Höhen und Tiefen einer abenteuerlichen Reise.
Ein aktuelles Thema!

Gefördert wird dieses überaus sehenswerte Theaterstück durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“

 

Unbedingt vormerken – Termine 2017

Folgende Termine im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in Höhr-Grenzhausen sollten Sie sich bei Interesse unbedingt schon jetzt in Ihren Kalender eintragen:

  • Theaterstück „Anders als Du Glaubst“ der Berliner Compagnie am 4. März 2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus „Till Eulenspiegel“. Faltblatt zum Theaterstück „Anders als Du Glaubst“
  • Nächste Begleitausschusssitzung am 29. März 2017 um 18:00 Uhr im Rathaus
  • Demokratiekonferenz 2017 am 6. April 2017 um 18:00 Uhr (Ort wird noch bekanntgegeben)

Fortführung alter und Initiierung neuer Projekte beschlossen

Im Rahmen der 1. Begleitausschusssitzung am 26. Januar 2017 wurde für fünf Einzelprojekte positiv votiert.

Diese sind das Café Welcome 2017 (Träger P.A.u.L. e.V.), Öffentlichkeitsarbeit für die PfD (Träger P.A.u.L. e.V.), das Filmprojekt „Deutsche Pop Zustände“ als Angebot für die Schulen sowie die breite Öffentlichkeit (Träger P.A.u.L. e.V.), das Theater „Anders als Du Glaubst“ der Berliner Compagnie (Träger P.A.u.L. e.V.) sowie das Multi-Kulti Café (Träger Ev. Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen).